Reservieren Sie Ihre Übersetzungszeit

Meistens kennen wir nur einen Termin: Ihre Deadline. Falls Sie ein paar Tage vor dem Auftrag bereits wissen, wann Sie Ihren Text liefern können und von uns die Übersetzung erwarten, reservieren Sie Ihre Übersetzungszeit lieber heute als morgen.

 

Wie funktioniert das?

Statt dass Sie uns den Text senden und die Lieferung „schnellstmöglich“ möchten, senden Sie uns den Auftrag im Voraus. Je früher desto besser. Was wir benötigen: das Textthema und den Umfang in Wörtern oder Zeichen. Oder einfacher: Sie senden uns den Entwurfstext. Im weiteren den Termin und Zeitpunkt, an welchem Sie den Originaltext liefern und den gewünschten Liefertermin. Auf dieser Basis erstellen wir die Offerte. Bestätigen Sie die diese, reservieren wir das Zeitfenster verbindlich.

Was bringt das?

Vorteile für beide. Für Sie als Kunden, weil Sie im Voraus wissen, dass der Text auf den Termin definitiv geliefert wird. Für uns als Anbieter, weil wir uns und die Übersetzer besser organisieren können.

Gibt es weitere Bedingungen?

Ja. Falls Sie den Text nicht auf den vorgesehenen Zeitpunkt liefern können, informieren Sie uns bitte so früh wie möglich. Wir versuchen dann wenn immer möglich den Termin anzupassen. Falls Sie den Termin ohne Lieferung verstreichen lassen, müssen wir Ihnen 20% des Auftrags in Rechnung stellen.

Kostenlose, unverbindliche Offerte einholen