Fünf Hände im Kreis

So bearbeiten wir Ihre Übersetzungs-Anfrage:

Sie senden uns die Unterlagen, die wir übersetzen sollen, per E-Mail zu oder laden sie auf der Website hoch.

Schritt 1:
Wir erstellen Ihnen innerhalb kürzester Zeit ein kostenloses Angebot mit Liefertermin-Vorschlag.

Schritt 2:
Wenn Sie das Angebot annehmen möchten, bestätigen Sie den Auftrag einfach via Mail-Antwort.

Schritt 3:
Wir wählen den Fachübersetzer oder das Team nach den vorgegebenen Kriterien aus. Haben Sie bereits Stammübersetzer bei uns, wird der Auftrag von diesen bearbeitet.

Schritt 4:
Der Fachübersetzer oder das Übersetzungsteam bearbeiten Ihre Texte. Wenn zusätzliche Informationen oder Rückfragen erforderlich sind, kommunizieren Sie und der Fachübersetzer direkt miteinander.

Schritt 5:
Lektorat: Wenn Sie es wünschen, wird die fertiggestellte Übersetzung an einen erfahrenen Fachübersetzer zur Kontrolle geschickt (Bestellung „geprüfte Übersetzung“* oder „einfache Übersetzung“**).

Schritt 6:
Wir liefern Ihnen die kontrollierte Übersetzung inkl. Rechnung per E-Mail.

Auf Wiedersehen, wir freuen uns schon auf Ihren nächsten Auftrag!

* Vier-Augen-Prinzip: Ein zweiter, unabhängiger Übersetzer vergleicht Original und Übersetzung und bestätigt die Korrektheit bzw. schlägt Korrekturen vor. Dies gewährleistet die größtmögliche Qualität der Übersetzung. Zu empfehlen bei Verträgen, wichtigen Dokumenten und Texten, welche zur Veröffentlichung bestimmt sind.

** Übersetzung durch einen muttersprachlichen Fachübersetzer ohne zusätzliches Proofreading. Der Übersetzer achtet auf vollständige und genaue Übersetzung; der fertige Text ist eine sprachlich korrekte Übersetzung, getreu dem Inhalt des Originals. Zu empfehlen bei Texten für den internen Gebrauch wie z.B. Ausschreibungsunterlagen, Mitarbeiterinfos, einfache Korrespondenz.