Notes of Berlin, Übersetzungen

„Melde Dich, Du wirst Vater!“ Berliner Zettelbotschaften bei Notes of Berlin

In ganz Berlin hängen unzählige Zettel. Es sind Mittelungen an die Nachbarschaft, Suchanzeigen oder auch Angebote für Yogakurse. Kommunikation in Reinform. Lustig, freundlich oder frech und manchmal einfach skurril,  die Zettel gehören zum  Lebensgefühl in der Hauptstadt. Notes of Berlin gibt dieser „Zettelwirtschaft“ ein unterhaltsames Fenster auf Facebook, Twitter und  Instagram. Der Blog präsentiert täglich eine vielfältige Auswahl der Zettel im Netz und begeistert inzwischen monatlich 600.000 Leser in ganz Deutschland.   

Durch die exklusive Kooperation von Notes of Berlin und eubylon haben die Zettel jetzt auch Fans auf der ganzen Welt. Die Übersetzer von eubylon sorgen dafür, dass „Berliner Schnauze“ auch in Englisch, Französisch, Spanisch, Russisch, Chinesisch und Arabisch gelesen und verstanden wird.

Notes of Berlin, Übersetzungen

Um neben der Message der Zettel auch die Emotionen punktgenau in andere Sprachen zu transportieren, glänzen unsere Übersetzer hier mit zwei besonderen Stärken: Ihr  brillantes Sprachverständnis und ihre umfassende Kenntnis der Kultur beider Sprachräume.

Viele unserer Übersetzer sind inzwischen selbst Fans von Notes of Berlin und freuen sich schon auf die nächsten Zettel!

Schauen Sie doch einfach mal rein:  https://www.notesofberlin.com/